Einpacken, Vergraben, vergessen!!!

HGW total von der Rolle
Deprimierende 30:38 (14:17) Heimniederlage gegen Mitaufsteiger TSV laustein
Es gibt Handballspiele über die deckt man am besten schnell den Mantel des Vergessens. Und so ein Spiel erlebten die Fans des HGW am Samstag bei der 30:38 (14:7) Heimpleite. Eigentlich drückt das Endergebnis schon alles aus. Ein Gastgeberteam in der Defensive von allen guten Geistern verlassen. Eine Gästemannschaft, die mit schnellen Ballpassagen beeindruckte, aber den Großteil ihrer Tore aber auch vollkommen ungehindert erzielen durfte. Dabei hatte die Partie doch äußerst positiv für den HGW begonnen. Doch die schnelle 2:0 Führung hemmte mehr, als dass sie beflügelte. Adalbert Konkel im Tor des TSV Blaustein zeigte sich als Meister seines Fachs und aus der Führung war schnell ein 2:5 Rückstand geworden. Die Schwaben agierten fortan mit immer breiter werdender Brust, stattdessen schwand beim HGW mit zunehmender Spielzeit das Selbstbewusstsein mehr und mehr. Es schien als müssten die Spieler einen Mühlstein mit sich schleppen. Weiterlesen

Ü 30 Power bei der HGW Reserve

HGW Reserve unterliegt knapp
21:20 (9:10) Sieg des SV Ohlsbach

Tobias Ruf lobte den kämpferisch starken Auftritt seiner zusammengewürfelten Truppe. Leider mussten aber auch viele technische Fehler vermerkt werden, was natürlich auf die fehlende technische Abstimmung zurück zu führen ist..
In seiner Not hatte der Trainer einen seiner früheren Mitstreiter aktiviert. Und Florian Langeneckert ließ sich nicht lange bitten und steuerte zwei Treffer bei. Die taktische Maßgabe, Max Echle als Herz und Motor der Gastgeber von Beginn an in Manndeckung zu nehmen, fruchtete nur teilweise. Trotz kurzer Deckung gelangen ihm sechs Treffer. Weiterlesen

Wer Spielt, wer spielt nicht, wer spielt, wer nicht…………..

Grausames Verletzungspech bei der HGW Reserve
Mit wem tritt Tobias Ruf am Samstag, 20:00 Uhr in Ohlsbach an?

Schlimmer geht nimmer. Mittelfußbruch bei Björn Glindemann, Mathis Isenmann mit lädierten Bändern. Beide werden lange ausfallen. Justin Lir erkältet, Marius Deger am Samstag nicht zur Verfügung, Pascal Czauderna noch im verdienten Hochzeitsurlaub. Auf U 21 Spieler kann der Trainer auch nicht hoffen. Die A-Jugend hat um 17:30 Uhr selber eine schwere Partie gegen den Nachwuchs der SG Köndringen/Teningen. Die 3. Mannschaft tritt um 18:00 Uhr in Schramberg an. So wird die HGW Reserve nur mit einem absoluten Rumpfteam in Ohlsbach antreten können. Auch wenn der Aufsteiger bisher noch keine Punkte gewinnen konnte, ist der SV Ohlsbach mit Jan Richter, Max Echle und Marc Sieverding im Tor hoher Favorit.
Wie sich die Truppe von Tobias Ruf schlagen kann, ist entscheidend abhängig von der personellen Zusammensetzung.

HGW will den Sieg.

Gegen Mitaufsteiger sollen die Punkte her
TSV Blaustein gastiert am Samstag, 19:30 Uhr in der Hohberghalle

Beim samstäglichen Gast blickt man auf eine überaus erfolgreiche letzte Handballsaison zurück. Württembergischer Meister und Super Cup Sieger, mit diesen Erfolgen im Rücken hofft man als Aufsteiger, die Saison in der BWOL erfolgreich gestalten zu können. Erfolgreich bedeutet für die Schwaben, so schnell als irgend möglich die notwendigen Punkte für einen Nichtabstiegsplatz zu holen. Dabei kann Trainer Tim Graf auf eine eingespielte Truppe setzen. Nur ein Spieler hat die Mannschaft verlassen, zwei Neue sind hinzugekommen. Der Großteil der Aktiven hat schon beim TSV in der Jugend gespielt, war aber wie Co Trainer Jan Marco Behr, auch schon einige Jahre bei Vereinen in der Umgebung aktiv. Mit Pascal Rapp hat ein Akteur schon Erfahrungen in der 2. Bundesliga gesammelt. Weiterlesen

Schlagworte, News, Infos

HGW Jugend B – JSG mittl. Schwarzwald 29:23 (16:8)
Ein ganz toller Auftritt unserer Jungs. Da macht Zuschauen Spaß
HGW Jugend A – SG Köndringen/Teningen 18:25 (13:13)
Ein starker gegenerischer Torwart, eine aggressive Gästeabwehr, individuell unterlegen und keine spielerischen Mittel. Die Grundlage für eine unnötige Niederlage.
HGW – TSV Blaustein 30:38 (14:17)
Es geht nichts, rein und klein überhaupt nichts. HGW an diesem Abend nicht Ligatauglich-

JSG Schramb./St. Georg. 2 – HGW Jugend C2 20:26 (8:10)
Viele Kranke, viele D-Jugendliche, gelungen dieser Auftritt.
JSG Schramb./St. Georg. – HGW Jugend D 18:18
mit diesem Punkt kann man bei unserem Nachwuchs sicher leben.
SG Schramberg II – HGW III 33;21 (12:12)strong>
Die zweite Hälfte gerät zum Disaster
SV Ohlsbach – HGW Reserve 21:20 (9:10)
Knappes Ergebnis, ausgeglichene Partie. Der Sieger hätte auch HGW II heißen können.

So, 25.09.16, 10:00 – 12:00 Uhr, Turnier der E 1Jugend mit JSG mittl. Schwarzw und SG Ottenheim/Altenheim

Ausblick:
Sa, 01.10, 20:00 Uhr, Kehler TS – HGW Reserve
Mo, 03.10, 17:00 Uhr, SG Heddesheim – HGW

Die letzten Ergebnisse:
Hohberghalle:
Turnier der E 2 mit JSG ZEGO 1 und 2
HGW Jugend D – JSG Mittl. Schwarzwald 22:17 (11:6)
Gelungener Saisonauftakt. Prima Jungs.
HGW Jugend C 1 – HSG Hanauerland 29:23 (12:12)
In der 2. Hälfte den Auftaktsieg sicher gestellt.
HGW Jugend C 2 – JSG ZEGO 2 23:29 (10:15)
Schade, hat nicht ganz gereicht.
18:00 Uhr, HGW II – SG Hornberg/Lauterbach 2 25:18 (13:11),
Entscheidung fällt erst in Halbzeit 2
Auswärts:
Turnier der E 1 in Altenheim mit SG Ottenheim/Altenheim und TUS Schutterwald
15:30 Uhr, HG Müllheim/Neuenburg – HGW Jugend A 24:28 (13:12)
Erst in der Schlussphase wird der Auswärtserfolg gesichert.
20:00 Uhr, TV Plochingen – HGW 31:24 (13:10)
2. Niederlage im 2. Spiel. Wieder werden Siebenmeter und weitere hochkarätige Möglichkeiten nicht genutzt. Timo Spraul scheidet verletzt aus.
SG Schenkenzell/Schiltach – HGW Reserve 29:23 (16:12)

<