Archiv der Kategorie: Saison 2015/2016

Schlagzeilen, Wichtiges, Interessantes

A Jugend und die JSG bei der C-Jugend sind für die südbaden Liga qualifiziert
3. Qualifikationsrunde für die A-Jugend
So, 13.05.2018, bei dr TSV Alemannia Frbg/Zähringen
All. Zähringen – HGW A 16:18 (11:8)
HGW A – JSG Hegau 16:12
13:30, JSG Hegau – Frbg/Zähringen
Mit zwei Siegen hat sich die A-Jugend die Südbadenliga gesichert.
Die Mannschaft: Marc Herbert, Marc Schäfer 3, Marius Pfundstein 1, Jarno Mättler 2, Marc Lehmann 4, Niclas Sehlinger 4, Tim Bürkle 5, Mike Bächler 11/2, Urs Mattes 4, Steffen Oehler,
Glückwunsch, ganz tolll.

JSG mit zwei Siegen in der Südbaden Liga.
Sa, 12.05.18, in der Hohberghalle
JSG HGW/ETSV – SG Freudenst./Baiersbr.16:20
HSG Hardt – SG Bad-Bad/Sandw. 17:17
JSG HGW/ETSV – HSG Hardt 15:14
SG Freudenst/Baiersbr.-SG Bad-Bad/Sandw.22:11
HSG Hardt – SG Freudenst/Baiersbr. 14:18
SG Bad-Bad/Sandw. – JSG HGW/ETSV 18:20
Die Jungs vom Nordschwarzwald sind nicht zu bremsen, aber der 2. Platz ist auch toll und reicht zur Qualifikaktion.
Klasse Jungs, besonders die ersten 11 Minuten gegen die SG Bad-Ba/Sandw. waren richtig stark.
Aber auch, wie ihr dagegen gehalten habt, als die Jungs aus Baden-Baden aufkamen war richtig gut.
Es spielten: Artur Kepler, Vincent Kießle, Yasin Sariyer 9, Milijan Sensenbrenner 7/1, Vadim Schaschkow, Tammo Simeon Stöcker 1,Fabian Bauert 8, Lucas Buchholz 4, Adrian Schmid 1, Mael Askin 1, Jonathan Voges 2, Jonas Petersen 5, Fabian Braun, Elias Okon, Jan Ehleiter 1, Luca Willem 8/1
Herzlichen Glückwunsch zur Qualifikation für die Südbaden Liga.
Gastspiel der Rhein Neckar Löwen
Zum weiteren Kartenverkauf gibt es rechtzeitig nähere Informationen

Der Meister beim Bürgermeister

Meisterempfang durch die Gemeinde
Die Gemeinde hatte den Südbadischen Meister und Aufsteiger in die BW Oberliga eingeladen. Bürgermeister Klaus Jehle spannte dabei einen Bogen von den früheren Erfolgen des TUS, über die Regionalligazeit des HGW hin zu dem jetzigen großen Erfolg. Ganz besonders stellte er die Botschaftereigenschaft der Handballer für die Gemeinde Hohberg heraus. Mit einem Geschenk an Mannschaftskapitän Roman Einloth brachte der Bürgermeister nochmals den Dank und die Anerkennung der Gemeinde für die Meistermannschaft zum Ausdruck.

Empfang_2016-05-17_HGW_Hofweier_001

Eine lange Nacht.

Der Meister gibt sich keine Blöße
Zum Abschluss noch ein 31:26 (16:12) Heimsieg über den TUS Oberhausen.
Es war angerichtet, die Hohberghalle mit grünen und weißen Luftballons dekoriert, knapp 500 Zuschauer bildeten eine entsprechende Kulisse. Christian Forcher, Vizepräsident Recht beim SHV überbrachte die Glückwünsche des Verbandes und überreichte Meisterwimpel und Urkunde. Die Gastgeber benötigten wieder einige Zeit, um in die Partie zu finden. Gelegenheit für Torhüter Stephan Irslinger sich auszuzeichnen. Die überraschende 1:3 Führung der Gäste konnte er allerdings auch nicht verhindern. Aber ab dem 5:4 waren die Verhältnisse wieder grade gerückt. Zwar konnte Benni Michel verhindern, dass sein Team zu sehr in Rückstand geriet, doch insgesamt agierte Oberhausen bis auf Clement Martinez zu emotionslos, um Hofweier in Gefahr zu bringen. Der Meister kontrollierte die Partie. Eine lange Nacht. weiterlesen

Versöhnlicher Abschluss einer guten Saison

HGW Reserve mit Unentschieden gegen den ASV Ottenhöfen.
Beim 29:29 (13:11) in letzter Sekunde entgleitet der Heimsieg.
Gegenüber den letzten Partien präsentierte sich die HGW Reserve um einiges konzentrierter und sie hatte in Marcel Hilger einen richtig starken Rückhalt. Bis zur Manndeckung gegen Pascal Czauderna sah der Favorit aus Ottenhöfen in vielen Phasen nicht wirklich gut aus. Direkt nach der Pause hatten die Gastgeber ihren Gegner richtiggehend überrascht. Die 13:11 Führung zur Pause war bis zur 39 Minute über 18:13 auf 20:15 und ausgebaut worden. Das war Volker Glatt offensichtlich des Guten zu viel. Versöhnlicher Abschluss einer guten Saison weiterlesen