Archiv der Kategorie: Jugend

Alle Infos zu Jugendmannschaften

Schlagzeilen, Wichtiges, Interessantes

Einmal noch in der Hohberghalle,
dann ist das Handballjahr zu Ende.
HGW D1 – HSG Ortenau-Süd
Die Jungs des HGW konnten das Testspiel überaus überlegen gestalten. die Endrunde kann kommen.
HGW A – SG Köndr./Teningen 25:37 (11:22)
Im Spielaufbau und Positionsangriff mindest gleichwertig, aber gegen die schnelle Spielweise, war das Rückzugsverhalten einfach nicht ausreichend. Sicherlich spielte dabei eine große Rolle, dass viele unserer A.Jugendlichen nach Krankheit nicht im Vollbesitz der Kräfte waren.
HGW II – HC Hedos Elgersweier II 40:27 (18:13)TUS Helmlingen – HGW 17:17 (10:9)
Ein Spiel ohne Ergebnis. Aufgrund gesundheitlicher Probleme eines Zuschauers, musste bei 56:38 Minuten abgebrochen werden. Jetzt hat die spielleitende Stelle das Wort.

Ausblick
So, 07. 01. 2018, Minispielfest in der Hohberghalle
Sa, 13.01.2018, 19:30 Uhr, HGW – HC Hedos Elgersweier

Handball Bundesliga live im Sport Treff
Am Donnerstag, 21.12. können die Handball Bundesligaspiele live im Sport Treff angesehen werden.
Spiele in der Konferenzschaltung ab 18.30 Uhr und um 20.30 das Topspiel Rhein Neckar Löwen – SG Flensburg Handewitt.
Hierzu bieten wir Bock-und/oder Bauernwürste mit frischem Bauernbrot und Senf an. Das Sport Treff ist an diesem Donnerstag ab 18.00 Uhr geöffnet.

Und noch eine Pleite.

Was sagt Georg Fischinger:
Leider fügt sich auch die A Jugend in das rabenschwarze Wochenende des HGW ein. So kurz nach dem Spiel ist es schwierig, richtige Worte zu finden. Was sich unter der Woche im Training angedeutet hat, hat sich beim Spiel dann bestätigt. Ein individuelles Fehlerfestival, machte es unmöglich das Spiel noch zu unseren Gunsten zu drehen. Die Fehler gilt es zu analysieren und anzusprechen. Es stehen jetzt schwere Wochen vor uns, mit zweimal Schutterwald und einmal gegen die SG K/T, daher wäre es heute wichtig gewesen nochmal zu punkten, um mit einem guten Gefühl in die kommenden Spiele zu gehen. Trotzdem ist es wichtig den Kopf hoch zunehmen und weiter zu arbeiten. Getreu nach dem Motto, Mund abputzen, weiter machen.

A-Jugend holt in Müllheim die Punkte

Die Bilanz von Georg Fischinger:
„Nachdem das letzte Spiel ja eine Vollkatastrophe war, haben wir als Trainer in der Partie bei der SG Müllheim/Neuenburg eine Reaktion erwartet.
Dies hat auch ganz gut funktioniert. Der Gegner kam nur einmal kurz vor der Pause auf drei bis zwei Treffer ran, ansonsten waren wir immer weit genug weg.
Aufgrund des Spielverlaufs konnten alle Jungs ihre Einsatzzeiten bekommen. So konnten wir Marcel schonen, der sowieso noch nicht wieder fit war. Weiterlesen

Äußere Faktoren bremsen den HGW Nachwuchs aus.

SG Köndr/Teningen – HGW A 33:21 (12:13)
Georg Fischinger zum Spiel: Erste HZ war sicherlich das Beste was die die Mannschaft bisher gezeigt hat. Abwehr funktionierte mit einem bärenstarken Mark Herbert im Tor. Im Angriff, kam man mit viel Spielwitz immer wieder zu Abschlüssen auf 6 Meter. Die Pausenführung war verdient, hätte sogar 2 oder 3 Tore höher sein müssen. Die SG stellte immer wieder Angriff und Abwehr um, weil keine ihrer Deckungsweise funktionierte. Nach der Pause war das Spiel dann früh entschieden. Mark Herbert fiel sofort nach dem ersten Angriff aus, die Geschehnisse aus der Nacht vorher hatten ihn eingeholt, er konnte nicht mehr weiter machen. Ab der 45. Minute wurde es dann deutlich. Aber die Jungs haben ihr großes Potential gezeigt, Das war große Klasse.
Auch die Gastgeber wissen ihren Heimerfolg richtig einzuschätzen und heben in ihrem Bericht (Handball Server) die Leistung der HGW Jugend, allen voran Mark Herbert, hervor.

Der Aqua Römer Junior Cup

Werner Voit Jugendturnier um den Aqua Römer Junior Cup
Zweimal HGW, jeweils einmal SG Ottenheim/Altenheim und SG Schramberg/St. Georgen. So die Bilanz bei den Turniersiegern.
Wieder einmal eine gelungene Veranstaltung mit teilweise tollem Jugendhandball.
Vorstand Jugend,Michael Hogenmüller, hatte mit seinen Helfern alles detailliert vorbereitet. So verlief alles wie an der Schnur gezogen.
Turnier der B-Jugend
HGW – HSG Renchtal 12:13
SG Kappelw/Steinb.– JSG Schramberg/St Georgen 17:17
HSG Renchtal – SG Kappelw./Steinb. 14:14
JSG Schramb./St. Georgen – HGW 14:13
JSG Schramb./St. Georgen – HSG Renchtal 20:17
HGW – SG Kappelw./Steinb.22:17
Turniersieger: SG Schramberg/St. Georgen
2. Platz: HSG Renchtal
3. Platz: HGW
4. Platz: SG Kappelwindeck/Steinbach
Von vier nahezu gleichwertigen Mannschaften waren die Jungs vom Schwarzwald am konsequentesten. Der Nachwuchs vom HGW mit zwei unglücklichen Niederlagen, aber auch dem höchsten Sieg.

Turnier der A-Jugend
HGW – HSG Ortenau-Süd 17:15
SG Kenz./Herbolzh.- SG Kappelw./Steinbach 21:32
HSG Ortenau-Süd –SG Kenz./Herbolz.27:19
SG Kappelw/Steinb – HGW 16:20
HSG Ortenau-süd – SG Kappelw./Steinb.25:33
HGW – SG Kenz./Herbolzheim 34:14
Turniersieger: HGW
2. Platz: SG Kappelwindeck/Steinbach
3. Platz: HSG Ortenau-Süd
4. Platz: SG Kenzingen/Herbolzheim
Mit drei Siegen sichert sich der HGW Nachwuchs den Turniersieg. Ein Erfolg der guten Vorbereitung und eine Bestätigung für das Trainergespann David Ürek und Georg Fischinger.

Turnier der D-Jugend
HGW – JSG ZEGO 12:14
SG Ottenh./Altenh. – SG Kappelw./Steinb. 18:16
HGW – SG Ottenh./Altenheim 9:17
JSG ZEGO – SG Kappelw./Steinb. 12:18
SG Kappelw./Steinb. – HGW 2312
SG Ottenh./Altenh. – JSG ZEGO 25:9
Turniersieger: SG Ottenheim/Altenheim
2. Platz: SG Kappelwindeck/Steinbach
3. Platz: JSG ZEGO
4. Platz: HGW
Die Jungs der SG Ottenheim/Altenheim und der SG Kappelwindeck/Steinbach mit tollem Jugendhandball. Bei der D-Jugend vom HGW fehlten einfach zuviele vom älteren Jahrgang um konkurrenzfähig zu sein.

Turnier der –Jugend
HGW I – HGW II 19:8
SG Kappelw/Steinb. – Handball Löwen Heitersheim 16:20
HGW I – SG Kappelw./Steinb. 19:7
HGW II – Handball Löwen Heitersheim 9:15
Handball Löwen Heitersheim – HGW I 18:18
HGW II – SG Kappelw./Steinb.9:20
Turniersieger: HGW I
2. Platz: Handball Löwen Heitersheim
3. Platz: SG Kappelwindeck/Steinbach
4. Platz: HGW II
Ein starker, so nicht erwarteter Auftritt vom HGW Nachwuchs.