Archiv der Kategorie: Saison 2015/2016

Schlagzeilen, Wichtiges, Interessantes

Die nächsten Veranstaltungen mit dem HGW:

18.08.18, Ü 30 Party bei S&G
08./09. Sept 18. Werner Voit Jugendturniere
15. 09. 18, Herbstfest in der Binzburgstraße mit gläserner Produtkion der Firmen, Kanalservice Riedinger, Hozbau Mingolla und Schreinerfachgeschäf Hogenmüller

16. 09. 18, 16:30 Uhr, Saisonauftakt in der Hohberghalle mit HGW – TV Oberkirch

90 Jahre Handball, Das Buch,
Gemeinsam haben Max Mattes, und Peter Schaub ein 104 seitiges Buch mit Fragmenten aus der Zeit des Handballs in Hofweier von 1928 bis heute erstellt. Das Buch kann für 2,00 € erworben werden.

Turnier der D-Jugend am 28. 07. 2018

Teilnehmer: HGW D1 und D2, JSG ZEGO D1 und D2, Handballakademie Baden, ETSV,
Die Ergebnisse:
Enstand:
11:00 JSG ZEGO D1 gg. HGW D 1 08:15 Gruppe 1HGW D 1 4 28 zu 16
JHA Bad. 2 21 zu 22
11:30 JSG ZEGO D2 HGW D2 02:09 HGW D 1 0 17 zu 28

12:00 JSG ZEGO D1 JHA Baden 9:13

12:30 JSG ZEGOD2 ETSV 10:11 Grupp 2 HGW D 2 4 21 zu 6
ETSV 2 12 zu 22
13:00 HGW D 1 JHA Baden 13:08 JSG ZEGO D2 0 12 zu 20

13:30 HGW D 2 ETSV 12:04

Starker Auftritt unseres Nachwuchses.

Der Meister beim Bürgermeister

Meisterempfang durch die Gemeinde
Die Gemeinde hatte den Südbadischen Meister und Aufsteiger in die BW Oberliga eingeladen. Bürgermeister Klaus Jehle spannte dabei einen Bogen von den früheren Erfolgen des TUS, über die Regionalligazeit des HGW hin zu dem jetzigen großen Erfolg. Ganz besonders stellte er die Botschaftereigenschaft der Handballer für die Gemeinde Hohberg heraus. Mit einem Geschenk an Mannschaftskapitän Roman Einloth brachte der Bürgermeister nochmals den Dank und die Anerkennung der Gemeinde für die Meistermannschaft zum Ausdruck.

Empfang_2016-05-17_HGW_Hofweier_001

Eine lange Nacht.

Der Meister gibt sich keine Blöße
Zum Abschluss noch ein 31:26 (16:12) Heimsieg über den TUS Oberhausen.
Es war angerichtet, die Hohberghalle mit grünen und weißen Luftballons dekoriert, knapp 500 Zuschauer bildeten eine entsprechende Kulisse. Christian Forcher, Vizepräsident Recht beim SHV überbrachte die Glückwünsche des Verbandes und überreichte Meisterwimpel und Urkunde. Die Gastgeber benötigten wieder einige Zeit, um in die Partie zu finden. Gelegenheit für Torhüter Stephan Irslinger sich auszuzeichnen. Die überraschende 1:3 Führung der Gäste konnte er allerdings auch nicht verhindern. Aber ab dem 5:4 waren die Verhältnisse wieder grade gerückt. Zwar konnte Benni Michel verhindern, dass sein Team zu sehr in Rückstand geriet, doch insgesamt agierte Oberhausen bis auf Clement Martinez zu emotionslos, um Hofweier in Gefahr zu bringen. Der Meister kontrollierte die Partie. Eine lange Nacht. weiterlesen

Versöhnlicher Abschluss einer guten Saison

HGW Reserve mit Unentschieden gegen den ASV Ottenhöfen.
Beim 29:29 (13:11) in letzter Sekunde entgleitet der Heimsieg.
Gegenüber den letzten Partien präsentierte sich die HGW Reserve um einiges konzentrierter und sie hatte in Marcel Hilger einen richtig starken Rückhalt. Bis zur Manndeckung gegen Pascal Czauderna sah der Favorit aus Ottenhöfen in vielen Phasen nicht wirklich gut aus. Direkt nach der Pause hatten die Gastgeber ihren Gegner richtiggehend überrascht. Die 13:11 Führung zur Pause war bis zur 39 Minute über 18:13 auf 20:15 und ausgebaut worden. Das war Volker Glatt offensichtlich des Guten zu viel. Versöhnlicher Abschluss einer guten Saison weiterlesen