Archiv der Kategorie: Spielvorbericht

Spielvorberichte (Artikel)

Michael Bohn warnt vor den Feuervögeln.

HGW will in Sinzheim nachlegen.
Am Samstag, 20:00 Uhr muss der HGW in der Fremersberghalle in Sinzheim antreten. Die Gastgeber, die zum Saisonstart eine knappe Niederlage beim TUS Altenheim hinnehmen mussten, haben im Sommer ihren Regisseur und Haupttorschützen Yanez Kirschner an die TSG Pforzheim verloren. Mit Ausnahme von Alexander Bossert, der aus Karlsruhe aus der Baden Liga nach Sinzheim wechselte, hat Trainer Kalman Fenjö den Kader mit mehr oder weniger unbekannten Akteuren aus der Umgebung aufgefüllt. Umso höher einzuschätzen ist deswegen die Leistung, die man in Altenheim am vergangenen Samstag gebracht hat. Auch wenn es zur Pause beim Rückstand von 15:8 eher nach einem Debakel aussah. Michael Bohn warnt vor den Feuervögeln. weiterlesen

Schlagzeilen, Wichtiges, Interessantes

90 Jahre Handball, Das Buch,
Gemeinsam haben Max Mattes, und Peter Schaub ein 104 seitiges Buch mit Fragmenten aus der Zeit des Handballs in Hofweier von 1928 bis heute erstellt. Das Buch kann für 2,00 € erworben werden. Versand 1,45 € Bestellungen gegen Vorkasse über pschaub1@web.de

Und so geht es für unsere Mannschaften weiter:
Fr:21.09.18, das Spiel der Reserve in Sinzheim wude verlegt.
Sa,22.09.18, 14:00 Uhr, HSG Freiburg – HGW A
20:00 Uhr, BSV Sinzheim – HGW

So,23.09.18, 12:45 Uhr, JSG Scutro – HGW E
14:15 Uhr, JSG Scutro – HGW B
14:40 Uhr, SG Ottenh./Altenh. D 3 – HGW D 2

Ausblick:
Sa 29.09.18, 17:30 Uhr, HGW II – TUS Schuttern
19:30 Uhr, HGW – HSG Ortenau-Süd

Der erste Spieltag.
HGW – TV Oberkirch 28:26 (13:11)
Schwerstarbeit für die Gastgeber
HGW A- HTV Meißenheim 27:30
HGW Nachwuchs startet mit Heimniederlage.
HGW E – JSG ZEGO auch die Jüngsten sind erfolgreich.
Saisonstart:
TS Ottersweier – HGW II 26:36 (11:17)
Grandioser Auftakt für die HGW Reserve
HGW D1 – JSG ZEGO 36:13 (15:6)
Für die D 1 spielten: D. M. Kießle, P. Franz 1, H. Ell 1, M. T. Boafo 3, J. Eckenfels, J. Eggs 16/1, A. A. Zimmermann 2, F. C. Mayer 6, J. Isen 7,
HGW D2 – ETSV 25:17 (13:9
Für die D2 spielten: M. D. Kling, L. G. Stark, M. Himmelsbach 1, L. O. Buß 1, A. Hogenmüller 7, J.Lehmann 3, J. M. Elzer 3, L. J. Seger 2, Marisol Himmelsbach 3, H. F. A. Isen, F. Ehret 5, M. W. Bohner,
JSG HGW/ETSV 2 – JSG ZEGO 2 24:16 (10:7)
Für die JSG 2 speilten: T. Kühne 5/1, T.S.Stöcker 2, F. Hanke 1, A. Schmid 2, S. Kopler, M. Buß, M. Askin 2, F. Braun 2, E. Okon 1, J. Ehleiter 8, V. Schaschkow 1,

Auf ein Neues!!

Der HGW startet am Sonntag mit Heimspiel gegen den TV Oberkirch
Sonntagnachmittag, 16:30 Uhr, eigentlich nicht die Zeit für Heimspiele in der Hohberghalle. Doch am kommenden Wochenende geht es nicht anders. Samstagabend ist das Herbstfest der drei Sponsoren Schreinerfachgeschäft Hogenmüller, Holzbau Mingolla und Kanalreinigung Riedinger. Freitagabend, durch den TV Niederschopfheim dankenswerterweise zur Verfügung gestellt, wurde als Spieltermin durch die Gäste abgelehnt. So starten Michael Bohn und seine Akteure wohl erstmals an einem Sonntag in eine Saison. Auf ein Neues!! weiterlesen

Gemischte Gefühle bei Tobias Ruf

HGW Reserve startet in die Landesliga Saison
Am Samstag, 20:00 Uhr geht es für den Aufsteiger zur TS Ottersweier. Die Gastgeber beendeten die letzte Saison im hinteren Mittelfeld. Es ist davon auszugehen, dass man gleich im ersten Heimspiel unterstreichen will, dass die Blickrichtung in der Spielrunde weiter nach vorne gehen soll. Da sind zwei Pluspunkte gegen die HGW Reserve eigentlich Pflicht.
Tobias Ruf, der als Trainer der Zweiten aus Hofweier in die 3. Saison geht, weiß um die Qualitäten der samstäglichen Gastgeber. Er sagt dazu: „Ottersweier besitzt ein eingespieltes Team, das schon über Jahre in dieser Konstellation zusammen auftritt.
Auf halb links spielt ein klassischer Shooter und auf der Mitte ein spielstarker Mittelsmann der seine Mitspieler einzusetzen weiß. Wir benötigen eine starke Abwehr sonst wird es am Samstag sehr, sehr schwer.“ Gemischte Gefühle bei Tobias Ruf weiterlesen

Ein Heimspiel zum Abschluss

Saisonabschluss in der Hohberghalle
Samstag, 20:00 Uhr, geht es gegen den TB Kenzingen

Ungewohnte Zeit für die Fans des HGW, aber am letzten Spieltag ist der Beginn aller Spiele auf 20:00 Uhr festgesetzt.
Schon weitaus bessere Zeiten hat der TB Kenzingen gesehen. Die Breisgauer zählten lange Jahre zum Inventar in der Oberliga. Doch jetzt deutet alles darauf hin, dass man als Tabellenvorletzter in die Relegation um den Klassenerhalt in der Südbaden Liga gehen muss. Auch wenn die Mannschaft von Aurelius Stepanovicius im Saisonverlauf nur wenige Bäume ausgerissen hat, ausgerechnet der HGW musste im Dezember im Vorspiel in der Üsenberghalle dran glauben. Die zwei Verlustpunkte, die Michael Bohn und seine Truppe in Kenzingen zurücklassen mussten, waren keinesfalls einkalkuliert und haben mit dazu beigetragen, dass man am Ende mit leeren Händen dastehen könnte. Für die Gäste geht es am Samstag um alles. Nur mit einem Sieg in der Hohberghalle bei gleichzeitiger Niederlage der SG Waldkirch/Denzlingen könnte der Relegationsplatz noch verlassen werden. Ein Heimspiel zum Abschluss weiterlesen